Fachinformationen / Jugendamt

Fachleute finden hier die wichtigsten Informationen zur Tüllinger Höhe im Überblick!
Betriebserlaubnis gemäß § 45 SGB VIII

Stationäre Jugendhilfe - 56 Plätze

 

Heilpädagogisches Heim (§ 27 i.V.m. §§ 34, 35a SGB VIII)
Wohngruppe 365 Tage, über Tag und Nacht
Regelentgelt Wohngruppe: 161,72 EUR
Investitionsbetrag: 14,45 EUR
Entgeltvereinbarung stationäres Wohnen (gültig ab 1. Juli 2016)

 

Betreutes Wohnen (§ 27 i.V.m. §§ 34, 35a; 41 SGB VIII)
nach Vereinbarung

Notaufnahme / Kurzzeitunterbringung (§ 27 i.V.m. §§ 34, 35a und 42 SGB VIII)
Vereinbarung mit dem Landkreis Lörrach

Teilstationäre Jugendhilfe - 70 Plätze

(nur in Verbindung mit Schule für Erziehungshilfe)

Heilpädagogische Tagesgruppen (§ 27 i.V.m. §§ 32, 35a SGB VIII)
198 Tage / Jahr
Außenstellen in Rheinfelden-Beuggen und Weil-Haltingen
Regelentgelt Tagesgruppe: 92,01 EUR
Modulleistungen (Pflicht): 14,11 EUR
Investitionsbetrag: 5,75 EUR
Entgeltvereinbarung Tagesgruppen (gültig ab 1. Juli 2016)

Schule
Privates, staatlich anerkanntes Bildungs- und Beratungszentrum (Förderschwerpunkt emotionale- und soziale Entwicklung)
Bildungsgänge: Grundschule, Werkrealschule, Förderschule, Realschule (Klassen 5-7)
Außenstellen in Rheinfelden-Beuggen und Weil-Haltingen
Regelentgelt Schule: 6,96 EUR
Investitionsbetrag: 5,00 EUR
Entgeltvereinbarung Schule für Erziehungshilfe (gültig ab 1. März 2015)

Psychologisch-therapeutische Abteilung
Psychodiagnostik, Psychotherapie, Beratung, Fortbildung, Supervision

 

Ansprechpartner

Herr Christof Schwald

Durchwahl: 07621 / 423-111
E-Mail: schwald@tuellingerhoehe.de

 

Bürozeiten

Montag - Freitag

(oder Mailbox)